Bitcoin Casinos & Wettanbieter 2022

Bitcoin Bezahlungen bei Casinos und Wettanbietern sind keine Seltenheit mehr. Anders als beim Spielgeld, lässt sich die Kryptowährung natürlich jederzeit in echtes Geld umwandeln beziehungsweise besitzt immer auch einen Echtgeld-Gegenwert.

Wie die BTC Nutzung im Online Casino oder bei einem Wettanbieter funktioniert, erklären wir im Folgenden. Außerdem zeigen wir, wie sich mit Bitcoin ein Bonus holen lässt und welche Vor- und Nachteile die Kryptowährung bietet.

Beste Bitcoin Casinos & Wettanbieter

Anbieter Bonus Bonus Art Bonus Code
hot
hot
Ice Casino Bonus
Bonus: 50 Freispiele für die Registrierung
+ 1.500€
+ 270 FS
8 mal eingelöst
50 Freispiele für die Registrierung
+ 1.500€
+ 270 FS
Bonus ohne Einzahlung
Dream.bet Casino Bonus
Bonus: 100% bis 200€
3 mal eingelöst
100% bis 200€ Einzahlungsbonus
DRWEL200
Bonus Holen
hot
hot
GreatWin Casino Bonus
Bonus: 100% bis zu 500€ + 200 FS
6 mal eingelöst
100% bis zu 500€ + 200 FS Einzahlungsbonus
hot
hot
ExciteWin Sportwetten Bonus
Bonus: 100% bis zu 200€
8 mal eingelöst
100% bis zu 200€ Einzahlungsbonus
hot
hot
ExciteWin Casino Bonus
Bonus: 100% bis zu 500€ + 200 FS
4 mal eingelöst
100% bis zu 500€ + 200 FS Einzahlungsbonus
Bets.io Casino Bonus
Bonus: bis zu 20% Cashback
2 mal eingelöst
bis zu 20% Cashback Cashback
exclusive
exclusive
Slottica Casino Bonus
Bonus: 50 Freispiele gratis
+ bis zu 1000€ + 30 Freispiele
23 mal eingelöst
50 Freispiele gratis
+ bis zu 1000€ + 30 Freispiele
Einzahlungsbonus
hot
hot
Qbet Casino Bonus
Bonus: 100% bis 300€ + 150 FS
74 mal eingelöst
100% bis 300€ + 150 FS Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
Hot.Bet Casino Bonus
Bonus: bis 1000€
29 mal eingelöst
bis 1000€ Einzahlungsbonus
HBWEL125
Bonus Holen
exclusive
exclusive
Slotimo Casino Bonus
Bonus: 125% bis zu 300€
73 mal eingelöst
125% bis zu 300€ Einzahlungsbonus
EXKLUSIV, SLWEL250, SLWEL50 und SLWEL200
Bonus Holen

Wie funktioniert Bitcoin im Casino?

Die Einzahlung mit Bitcoin ist inzwischen in vielen Online Casinos möglich. Einschränkungen gibt es bei der Einzahlung per Kryptowährung nur wenige. Üblicherweise sind Einzahlungen mit Bitcoin erst ab einem gewissen Mindesteinzahlungsbetrag von 10 bis 20 Euro möglich.

In manchen Fällen ist auch der Maximalbetrag vorgegeben und Einzahlungen per Bitcoin können nur bis zu diesem Betrag getätigt werden. Welche Beschränkungen das jeweilige Online Casino hat, kann im Zahlungsbereich nachgeschaut werden.

Bitcoin Casino Einzahlung – Anleitung

  • Als Neukunde Kundenkonto im Online Casino anlegen
  • Als Bestandskunde ins Spielerkonto einloggen
  • Kassenbereich des Online Casinos aufrufen
  • Bitcoin als Zahlungsmethode festlegen
  • Höhe des Einzahlungsbetrags eintragen
  • Zahlung über die Bitcoin Wallet ausführen

Bitcoin Bonus im Casino

In vielen Online Casinos gibt es bei den Boni Beschränkungen bezüglich der Zahlungsmethoden. Das bedeutet, diese werden nicht bei jeder Zahlungsart gutgeschrieben. Welche Zahlungsmethoden für den Erhalt des Bonus qualifizieren, ist meist den Bonusbedingungen zu entnehmen.

Am besten stehen die Chancen auf einen Bitcoin Bonus bei Glücksspielanbietern, die sich auf Kryptowährungen spezialisiert haben. Als bekannteste Kryptowährung wird Bitcoin in den meisten Fällen dann auch bei der Bonusauszahlung berücksichtigt.

Wie funktioniert Bitcoin beim Wettanbieter?

Nicht nur bei den Online Casinos werden die Kryptowährungen immer relevanter, auch die Wettanbieter ziehen hier nach. Inzwischen ist eine Einzahlung per Bitcoin bei vielen Anbietern möglich. Einschränkungen gibt es auch bei den Wettanbietern nur wenige.

Wie bei den meisten Zahlungsmethoden ist die Einzahlung mit Bitcoin erst ab einem vorgeschriebenen Mindestbetrag möglich. Oftmals können Einzahlungen außerdem nur bis zu einem gewissen Maximalbetrag durchgeführt werden.

Beim Wettanbieter mit BTC einzahlen – so geht’s:

  • Registrieren und Wettkonto anlegen
  • Als Bestandskunde einloggen
  • Einzahlungsbereich aufrufen
  • Bitcoin als Zahlungsart auswählen
  • Höhe des Einzahlungsbetrags festlegen
  • Vorgang bestätigen und Einzahlung tätigen

Bitcoin Bonus beim Wettanbieter

Die Anzahl von Wettanbietern im Netz ist hoch. Umso wichtiger ist es für einen Anbieter, die Kunden von sich und seinem Wettangebot zu überzeugen. Um möglichst attraktiv für Neukunden zu sein, werben die Anbieter mit verlockenden Einzahlungsboni, die sich durchaus für die Spieler lohnen.

Allerdings sollte hier genauer hingeschaut werden, denn nicht immer werden die Boni auch bei Einzahlungen per Bitcoin gewährt. Sollte es Beschränkungen geben, sind diese meist in den Bonusbedingungen des jeweiligen Anbieters aufgeführt.

Ist Bitcoin sicher?

Einer der Vorzüge der Kryptowährung ist die hohe Sicherheit bei der Online-Zahlung. Bitcoin setzt auf ein Public-Key-Verschlüsselungsverfahren, das die Sicherheit der Transaktionen gewährleistet. Da die Bitcoin-Transaktionen in der Blockchain festgehalten werden, können Zahlungen nicht nachträglich manipuliert oder gelöscht werden.

Die Transaktionen können über das System jederzeit nachverfolgt werden. Für die Rückverfolgbarkeit werden von der Wallet spezielle Bitcoin-Adressen generiert, mit denen die Zahlungen einem Nutzer zugeordnet werden können. Hierbei müssen jedoch keine persönlichen Daten preisgegeben werden, wodurch die Bitcoin Einzahlung auch diesbezüglich kein Sicherheitsrisiko darstellt.

Vor- und Nachteile von Bitcoin

Die Nutzung von Kryptowährungen, insbesondere des Bitcoins, bieten zahlreiche Vorteile und nur wenige Nachteile. Ein Vorteil, der vor allem bei Online Casinos und Wettanbietern besonders ins Gewicht fällt, ist die Schnelligkeit. Nach Ausführung der Einzahlung dauert es nur wenige Minuten, bis die Transaktion abgeschlossen ist.

Zusätzlich genießen die Nutzer beim Bitcoin eine hohe Flexibilität, da die Zahlungsmethode weltweit verfügbar ist und für den Zahlungsverkehr genutzt werden kann.

Durch die Verschlüsselung besteht auch bei internationalen Zahlungen kein Sicherheitsrisiko. Nachteilig hingegen ist, dass für jede Transaktion eine Gebühr anfällt und die Nutzer ein Bitcoin Wallet benötigen, um mit der Kryptowährung bezahlen zu können.

Vorteile

  • Transaktionen sind innerhalb von Minuten abgeschlossen
  • Verschlüsselungstechnologie gewährleistet Sicherheit
  • Bitcoin steht weltweit als Zahlungsart zur Verfügung

Nachteile

  • Es fällt eine Transaktionsgebühr an
  • Ein Bitcoin Wallet ist erforderlich

Bei Casino & Wettanbieter mit Bitcoin ein- und auszahlen?

Die Zahlungsmethode Bitcoin wird von den meisten Online Casinos und Sportwettenanbietern sowohl für die Ein- als auch die Auszahlung akzeptiert. In der Regel ist die Auszahlung ebenso unkompliziert wie die Einzahlung. Auch hier profitieren die Spieler von der hohen Geschwindigkeit und der Auszahlungsbetrag ist schon innerhalb weniger Minuten verfügbar.

Fallen Gebühren an?

Für die Verarbeitung der Bitcoin-Transaktion muss eine Transaktionsgebühr in Höhe von etwa 35 Cent bezahlt werden. Neben der Transaktionsgebühr, die von Haus aus für jede Transaktion erhoben wird, kann zusätzlich eine Gebühr des Online Casinos oder Sportwettenanbieters anfallen.

Die meisten Anbieter verzichten jedoch auf eine Ein- oder Auszahlungsgebühr. Ob eine Gebühr berechnet wird und in welcher Höhe, kann in der Regel den AGB entnommen werden.

Beste Bitcoin Alternativen

Die meisten Online Casinos und Wettanbieter setzen auf ein umfangreiches Angebot an Zahlungsmethoden. Dadurch stehen in der Regel einige Alternativen zur Auswahl, die für die Ein- oder Auszahlungen genutzt werden können.

Neben Bitcoin stehen oftmals auch andere Kryptowährungen, wie etwa Litecoin, Ethereum oder Dogecoin zur Verfügung. Ergänzt wird das Zahlungsangebot durch weitere Online-Zahlungsdiensten, wie etwa PayPal (nur bei Sportwetten), Skrill oder Giropay, die ebenfalls eine sofortige Gutschrift der Einzahlung ermöglichen. Bei Apple-Usern beliebt ist auch die Zahlungsmethode ApplePay.

Casino & Wettanbieter mit Bitcoin – FAQ

Wie bezahlt man mit Bitcoins?

Um online per Bitcoin bezahlen zu können, müssen diese erst einmal gekauft werden. Die erworbenen Bitcoins werden dann in der Wallet gespeichert, was im Prinzip mit einer digitalen Geldbörse vergleichbar ist. Wie auch im realen Leben kann der Betrag an Bitcoins ausgegeben werden, der im (elektronischen) Portemonnaie verfügbar ist.

Wo werden Bitcoins verkauft?

Erworben werden können Bitcoins bei speziellen Kryptobörsen im Internet. Wer Bitcoins kaufen möchte, benötigt zunächst ein Kundenkonto und muss Fiatgeld, also Euro oder US-Dollar einzahlen. Der anschließende Bitcoin-Kauf ähnelt dann einem Währungsumtausch, der mit wenigen Klicks durchgeführt wird.

Bietet jedes Online Casino die Zahlung mit Bitcoin an?

Die Zahl der Online Casinos und Wettanbieter, die Bitcoins als Zahlungsmethode anbieten, ist in den letzten Jahren zwar gestiegen, doch ist die Einzahlung mit Bitcoins längst noch nicht überall möglich. Mit zunehmender Nutzerzahl wird sich dies jedoch in Zukunft mit Sicherheit ändern und die Online Casinos und Wettanbieter, die diese Zahlungsart noch nicht anbieten, werden nachziehen.

Können Einzahlungen per Bitcoin zurückgezogen werden?

Die Zahlungen können im Nachhinein nicht verändert oder rückgängig gemacht werden. Wurde ein zu hoher Betrag eingezahlt, dann kann dies nicht mehr verändert werden. Um Fehler zu vermeiden, sollten die Angaben daher nochmals überprüft werden, bevor die Zahlung ausgeführt wird.

Gibt es Online Casinos oder Wettanbieter, die Bitcoin nicht anbieten?

Auch, wenn die Anzahl der Nutzer stetig steigt, gibt es noch immer Online Casinos oder Wettanbieter, die keine Einzahlung per Kryptowährung ermöglichen. In diesem Fall stehen dann jedoch alternative Einzahlungsmöglichkeiten, wie etwa Paypal, Trustly, Paysafecard oder Klarna zur Verfügung.