Paysafecard Casinos & Wettanbieter 2022

In Online Casinos und bei Wettanbietern gehört die Zahlungsart Paysafecard inzwischen zum Standard. Paysafecard stellt eine der sichersten Online-Zahlungsarten dar. Die Einzahlungen über Paysafecard werden vollkommen anonym abgewickelt und sind sofort verfügbar. Wir zeigen, welche Vor- und Nachteile Paysafecard bietet und wie die Nutzung im Online Casino und beim Wettanbieter Schritt für Schritt funktioniert.

Beste Paysafecard Casinos & Wettanbieter

Anbieter Bonus Bonus Art Bonus Code
exclusive
exclusive
Nucleonbet Casino Bonus
Bonus: 150% bis zu 300€
7 mal eingelöst
150% bis zu 300€ Einzahlungsbonus
hot
hot
Rigged Casino Bonus
Bonus: 25% Cashback
10 mal eingelöst
25% Cashback Cachback
exclusive
exclusive
Slotimo Casino Bonus
Bonus: 125% bis zu 300€
55 mal eingelöst
125% bis zu 300€ Einzahlungsbonus
EXKLUSIV, SLWEL250, SLWEL50 und SLWEL200
Bonus Holen
hot
hot
Slotimo Sportwetten Bonus
Bonus: 100% bis 100€
5 mal eingelöst
100% bis 100€ Einzahlungsbonus
KICKOFF100
Bonus Holen
exclusive
exclusive
Sons of Slots Casino Bonus
Bonus: 150% bis zu 300€ + 50 FS
192 mal eingelöst
150% bis zu 300€ + 50 FS Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
JooCasino Bonus
Bonus: 110% bis 200€ + 50FS
29 mal eingelöst
110% bis 200€ + 50FS Einzahlungsbonus
hot
hot
DACHBET Bonus
Bonus: Bis zu 1.000€
208 mal eingelöst
Bis zu 1.000€ Willkommensbonus
DBETWEL125, DBETWEL250, DBETWEL400, DBETWEL225
Bonus Holen
exclusive hot
exclusive hot
Slot Hunter Bonus
Bonus: 50 Freispiele gratis
+ bis zu 700€ + 100 FS
54 mal eingelöst
50 Freispiele gratis
+ bis zu 700€ + 100 FS
Einzahlungsbonus
hot
hot
Bet3000 Bonus
Bonus: 100% bis 100€
+ keine Wettsteuer
91 mal eingelöst
100% bis 100€
+ keine Wettsteuer
Einzahlungsbonus
hot
hot
Admiral Sportwetten Bonus
Bonus: 100% bis zu 200€
15 mal eingelöst
100% bis zu 200€ Einzahlungsbonus

Wie funktioniert die Paysafecard im Casino?

Die Einzahlung per Paysafecard im Online Casino ist unkompliziert und einfach gehalten. Dadurch können Einzahlungen mit wenigen Klicks durchgeführt werden und es muss kein langwieriger Zahlungsvorgang ausgeführt werden. Einschränkungen gibt es selten, lediglich die Höhe der Einzahlungen ist bei vielen Anbietern vorgegeben.

So können Einzahlungen meist erst ab einem Betrag von 10 bis 20 Euro vorgenommen werden. Die maximale Einzahlung per Paysafecard liegt bei 50 Euro, sofern ohne Registrierung eingezahlt werden soll. Mit Registrierung liegt die Höchstgrenze bei 1500 Euro.

Anleitung

  • Spielerkonto anlegen oder einloggen
  • Kassenbereich des Casinos aufrufen
  • Paysafecard als Zahlungsart festlegen
  • Höhe des Einzahlungsbetrags eintragen
  • Einzahlung per Paysafecard ausführen

Paysafecard Bonus im Casino

Paysafecard ist eine weit verbreitete Zahlungsmethode in Online Casinos und ermöglicht in der Regel problemlos die Auszahlung von Boni. Mitunter kann es jedoch vorkommen, dass die Bonusbedingungen gewisse Zahlungsarten vom Erhalt des Bonus ausschließen und für Einzahlungen per Paysafecard keine Bonusangebote gelten.

Ob das der Fall ist, kann den Bonusbedingungen des Anbieters entnommen werden. Es lohnt sich daher, vorab einen Blick in die Bonusbedingungen zu werfen, um abzuklären, ob es für die Einzahlung per Paysafecard einen Bonus gibt.

Wie funktioniert Paysafecard beim Wettanbieter?

Die Einzahlung bei Wettanbietern verläuft nahezu gleich wie bei Online Casinos. Auch hier gibt es nur wenige Einschränkungen für die Nutzer und die Einzahlung gestaltet sich unkompliziert und einfach.

Wie auch bei den Online Casinos ist die Einzahlung bei Wettanbietern in der Regel erst ab einem Mindestbetrag von 10 bis 20 Euro verfügbar und der Höchstbetrag liegt ohne Registrierung bei 50 Euro.

Anleitung

  • Wettkonto einrichten oder mit Zugangsdaten einloggen
  • Einzahlungsbereich des Wettanbieters aufsuchen
  • Als Zahlungsart Paysafecard auswählen
  • Höhe der gewünschten Einzahlung eingeben
  • Paysafecard-PIN eintragen und Einzahlung ausführen

Paysafecard Bonus beim Wettanbieters

Die meisten Wettanbieter gewähren für die Einzahlung per Paysafecard einen Bonus. Nur wenige Anbieter beschränken das Bonusangebot und gewähren dieses nicht auf alle Zahlungsarten. Ob es diesbezüglich Einschränkungen gibt, kann den geltenden Bonusbedingungen des Wettanbieters entnommen werden.

Ist die Paysafecard sicher?

Im Online-Glücksspielbereich spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. Die Befürchtung an einen unseriösen Anbieter zu gelangen und private Bank- oder Kreditkartendaten preiszugeben, ist bei vielen Nutzern vorhanden. Die Einzahlung per Paysafecard stellt eine der sichersten Zahlungsmethoden überhaupt dar.

Denn hier müssen die Nutzer überhaupt keine persönlichen Informationen angeben und können die Zahlungen vollkommen anonym durchführen. Einzahlungen bis 50 Euro können ohne Registrierung über die Wertkarte durchgeführt werden.

Hierfür wird die Paysafecard in einem Supermarkt, einem Discounter, einer Tankstelle oder bei einer anderen Verkaufsstelle gekauft und über die 16-stellige PIN im Online Casino oder beim Wettanbieter aktiviert.

Vor – und Nachteile von Paysafecard

Einer der größten Vorteile der Zahlungsmethode ist die hohe Sicherheit. Wie bereits erwähnt, können Einzahlungen per Paysafecard ohne Registrierung und vollkommen anonym durchgeführt werden.

Das bedeutet, dass sich die Nutzer weder bei dem Zahlungsdienst anmelden müssen noch persönliche Daten angeben müssen. Stattdessen wird die gesamte Einzahlung mithilfe der Paysafecard-PIN abgewickelt. Von Vorteil ist auch die Schnelligkeit der Einzahlungen. Denn nach Aktivierung der Paysafecard ist die Einzahlung sofort verfügbar.

So praktisch die Paysafecard bei Einzahlungen im Online Casino oder bei Wettanbietern ist, sie bietet auch Nachteile. Wer die Einzahlung ohne Registrierung durchführen möchte, ist stark begrenzt, denn auf diesem Wege können nur maximal 50 Euro einbezahlt werden.

Hinzu kommt, dass vor der Einzahlung eine Paysafecard gekauft werden muss, was wiederum mit Aufwand verbunden ist.

Vorteile

  • Sicherste Zahlungsmethode auf dem Markt
  • Online-Zahlungen können anonym ausgeführt werden
  • Einzahlungen sind sofort verfügbar
  • Registrierung nicht zwingend erforderlich

Nachteile

  • Ohne Registrierung sind nur Einzahlungen bis 50 Euro möglich
  • Wertkarte muss vor der Einzahlung gekauft werden

Kann man ein- und auszahlen?

Das System hinter der Zahlungsmethode Paysafecard basiert auf Wertkarten, die von den Nutzern erworben werden, um sie anschließend im Online Casino oder bei einem Wettanbieter zu aktivieren. Daher können über Paysafecard nur Einzahlungen vorgenommen werden.

Für die Abwicklung der Auszahlung muss eine andere Zahlungsart ausgewählt werden. Da viele Anbieter auch Banküberweisung oder Kreditkarte anbieten, sollte das jedoch kein Problem darstellen.

Fallen Gebühren an?

Mittlerweile verzichten die meisten Online Casinos und Wettanbieter auf Gebühren und gewähren Ein- und Auszahlungen ohne Zusatzkosten. In der Regel beziehen sich die Gebühren jedoch überwiegend auf die Auszahlungen, was bei der Zahlungsmethode Paysafecard ohnehin wegfällt.

Die Einzahlungen per Paysafecard sind in der Regel ebenso gebührenfrei. Paysafecard erhebt ebenfalls keine Gebühren für die Ausführung der Online-Zahlungen.

Beste Paysafecard Alternativen

Falls die Zahlungsmethode bei einem Online Casino oder Wettanbieter nicht zur Verfügung steht, gibt es meist entsprechende Alternativen, die genutzt werden können. Ein Zahlungsdienst, der ähnlich funktioniert wie Paysafecard, ist CashtoCode. Hier wird über die App ein Barcode erstellt, der dann bei der Einzahlung eingelöst wird.

Eine weitere beliebte Zahlungsmethode stellen die E-Wallets dar, wie etwa MuchBetter, Neteller, Skrill oder Paypal, wobei hier eine Anmeldung erforderlich ist. Neben den E-Wallets gibt es auch noch eine Reihe weiterer Zahlungsarten, die eine gute Alternative darstellen.

Wer kein Kundenkonto bei einem Zahlungsdienstleister anlegen möchte, der kann die Einzahlungen zum Beispiel über Sofortüberweisung oder Giropay ausführen. Bei diesem Zahlungsdiensten erfolgt die Einzahlung über das Online-Banking.

Paysafecard bei Casino & Wettanbietern – FAQ

Wie funktioniert Paysafecard?

Um mit Paysafecard Online-Zahlungen ausführen zu können, müssen die Nutzer eine Wertkarte kaufen. Anschließend wird das Guthaben im Online Casino oder bei einem Wettanbieter über den Paysafecard-PIN aufgeladen.

Akzeptiert jedes Online Casino Paysafecard?

Im Online-Bereich ist die Paysafecard weit verbreitet. Dennoch bietet nicht jeder Casinoanbieter die Einzahlung per Paysafecard an. In der Regel stehen jedoch ausreichend Alternativen zur Auswahl, die genutzt werden können.

Wie lange dauert die Einzahlung mit Paysafecard?

Einzahlungen, die über Paysafecard abgewickelt werden, stehen sofort zur Verfügung. Hier gibt es keine Warte- oder Bearbeitungszeiten, die die Nutzung des Guthabens verzögern würden.

Kann ich Auszahlungen über Paysafecard abwickeln?

Für die Auszahlung von Gewinnen kann die Zahlungsmethode Paysafecard nicht genutzt werden. In diesem Fall müssen sich die Spieler für eine andere Zahlungsart entscheiden, über die die Auszahlung der Gewinne möglich ist.

Kostet die Nutzung von Paysafecard?

Der Zahlungsdienst berechnet keine Zusatzkosten für die Nutzung der Paysafecard. Zusätzlich ist die Einzahlung per Paysafecard bei den meisten Online Casinos und Wettanbietern gebührenfrei.