Dogecoin Casinos & Wettanbieter 2022

Dogecoin gehört zu den bekanntesten Krypto-Währungen überhaupt. Nicht nur in den sozialen Netzwerken ist ein Hype um den Coin entstanden. Auch bei den Online Casinos und Wettanbietern sind Zahlungen mit dem Dogecoin immer häufiger möglich. Doch wie genau funktionieren sie? Wir zeigen im Folgenden alle Einzelheiten zu den Zahlungen mit Dogecoin beim Glücksspielanbieter. Zusätzlich verraten wir, wie ein Dogecoin Bonus genutzt werden kann.

Bester Dogecoin Casino & Wettanbieter Bonus

Anbieter Bonus Bonus Art Bonus Code
hot
hot
Slotimo Sportwetten Bonus
Bonus: 100% bis 100€
3 mal eingelöst
100% bis 100€ Einzahlungsbonus
KICKOFF100
Bonus Holen
exclusive
exclusive
Slotimo Casino Bonus
Bonus: 125% bis zu 300€
12 mal eingelöst
125% bis zu 300€ Einzahlungsbonus
EXKLUSIV, SLWEL250, SLWEL50 und SLWEL200
Bonus Holen
exclusive
exclusive
N1 Bet Casino Bonus
Bonus: 150% bis zu 100€
+ 10 Freispiele bei Registrierung
17 mal eingelöst
150% bis zu 100€
+ 10 Freispiele bei Registrierung
Willkommensbonus
ROCK, SECOND, THIRD, FOURTH
Bonus Holen
hot
hot
YBet Casino
Bonus: 100% bis zu 200€
6 mal eingelöst
100% bis zu 200€ Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
JooCasino Bonus
Bonus: 110% bis 200€ + 50FS
20 mal eingelöst
110% bis 200€ + 50FS Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
Beem Casino Bonus
Bonus: 15 Gratis Spins +
bis zu 900€ +
150 Freispiele
60 mal eingelöst
15 Gratis Spins +
bis zu 900€ +
150 Freispiele
Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
22Bet Bonus
Bonus: 100% bis 122€
101 mal eingelöst
100% bis 122€ Neukundenbonus
hot
hot
Bitkingz Casino Bonus
Bonus: bis zu 3.000€ + 200 FS
10 mal eingelöst
bis zu 3.000€ + 200 FS Einzahlungsbonus
hot
hot
Lucky Wins Casino Bonus
Bonus: 6.000€ + 200 FS
76 mal eingelöst
6.000€ + 200 FS Einzahlungsbonus
WELCOME1
Bonus Holen
exclusive
exclusive
Mr Sloty Casino Bonus
Bonus: 6000€ + 120 Freispiele
62 mal eingelöst
6000€ + 120 Freispiele Einzahlungsbonus

Wer auf dem Glücksspielmarkt Ausschau nach einem Dogecoin Bonus hält, muss in der Regel nicht lange suchen. Die Bonusangebote sind ein fester Bestandteil auf dem Markt und werden von den Casinos und Wettanbietern genutzt, um Kunden von ihrem Angebot zu überzeugen. Natürlich gelingt das nicht jedem Bonusangebot. Wir prüfen deshalb alle Bonus-Deals regelmäßig und führen hier die besten Bonusangebote auf.

Wie funktioniert Dogecoin im Casino?

Die Einzahlungen mit dem Dogecoin funktionieren im Casino einfach und schnell. Wer bereits ein eigenes Spielerkonto besitzt, muss sich zunächst in dieses einloggen und den Kassenbereich für die Einzahlungen öffnen. Der Dogecoin wird hier unter den verfügbaren Zahlungsmethoden einfach ausgewählt.

Wichtig zu beachten sind die Vorgaben des jeweiligen Casinos, zum Beispiel zum Mindestbetrag oder Maximum. Auch Gebühren können erhoben werden, auch wenn die meisten Casinos auf diese verzichten. Nach der Angabe der Zahlungsinformationen kann die Transaktion über das eigene Krypto-Wallet abgewickelt werden.

Anleitung

  • Einzahlungsbereich aufrufen
  • Dogecoin als Zahlungsmethode festlegen
  • Einzahlungsbetrag angaben
  • Zahlung abwickeln

Dogecoin Bonus im Casino

Bei einem Dogecoin Bonus im Casino handelt es sich um ein Angebot, welches mit dem Dogecoin aktiviert werden kann. Ob dies der Fall ist, sollten Spieler in jedem Fall vor der Nutzung des Angebots checken. Es kann sein, dass einzelne Zahlungsmethoden von den Bonusangeboten ausgeschlossen werden. In den Bonusbedingungen des Casinos sind die genauen Vorgaben zu finden.

Wie funktioniert Dogecoin beim Wettanbieter?

Mit dem Dogecoin können Sportwetten-Fans bei immer mehr Wettanbietern ihre Zahlungen abwickeln. Der Weg führt hier in den Kassenbereich des Wettkontos. Hier wird der Dogecoin als Zahlungsmethode bestimmt und die Transaktion anschließend abgewickelt.

Bei den Buchmachern müssen die Tipper bei den Zahlungen auf Vorgaben wie die Zahlungslimits achten. Auch die Buchmacher können in Ausnahmefällen Gebühren für die Zahlungen mit dem Dogecoin erheben. Im Normalfall ist dies für Einzahlungen jedoch nicht der Fall.

Anleitung

  • In das Wettkonto einloggen
  • Einzahlungsbereich aufrufen
  • Dogecoin als Zahlungsmethode bestimmen
  • Einzahlungsbetrag festlegen
  • Einzahlung über das Krypto-Wallet abwickeln

Dogecoin Bonus beim Wettanbieter

Wer sich einen Dogecoin Bonus beim Wettanbieter sichern möchte, findet auf dem Markt die besten Voraussetzungen. Der Dogecoin steht bei immer mehr Wettanbietern zur Verfügung. Und diese bieten in der Regel allesamt mindestens einen Bonus für ihre Kunden.

Wichtig zu beachten ist dabei jedoch, ob der Dogecoin für die qualifizierenden Einzahlungen für den Bonus überhaupt genutzt werden darf. Nicht immer lässt ein Wettanbieter zu, dass alle Zahlungsmethoden für die Aktivierung der Bonusangebote verfügbar sind. Ein Blick in die Bonusbedingungen des Angebots verrät mehr.

Ist Dogecoin sicher?

Kryptowährungen genießen beim Thema Sicherheit einen besonderen Ruf. Die Zahlungen werden hier anders abgewickelt als bei einer klassischen Zahlungsmethode wie etwa der Kreditkarte. Technisch würde die Erklärung hier den Rahmen sprengen.

Fakt ist aber, dass bei einer Zahlung mit Dogecoin keine sensiblen Informationen des Spielers erforderlich sind. Die Zahlung wird über ein Krypto-Wallet abgewickelt und basiert auf der exakt gleichen Technologie wie beim Bitcoin. Die Zahlungen werden in einer Blockchain erfasst und können hier fälschungssicher jederzeit nachgeprüft werden.

Vor- und Nachteile von Dogecoin

Der Dogecoin bringt den Tippern und Spielern einige Vorteile ein. Die Transaktionen sind deutlich sicherer als zum Beispiel mit einer Kreditkarte, da keinerlei private Informationen bei der Zahlung übermittelt werden müssen. Auch werden die Zahlungen mit dem Dogecoin innerhalb kürzester Zeit abgewickelt und sind damit zum Beispiel gegenüber den Zahlungen mit der Banküberweisung deutlich im Vorteil.

Das eingezahlte Guthaben steht sofort zur Verfügung, was sich unter anderem auch positiv auf mögliche Einzahlungsboni auswirkt. Die Verbreitung des Dogecoin nimmt darüber hinaus immer mehr zu und so kann diese Option bei immer mehr Wettanbietern und Glücksspielanbietern genutzt werden.

Gebühren verlangen die Anbieter für die Zahlungen normalerweise nicht. Der Nachteil: Es muss zuerst ein Krypto-Wallet eingerichtet werden, bevor die Zahlungen mit dem Dogecoin abgewickelt werden können.

  • Sichere Transaktionen über die Blockchain möglich
  • Schnelle Abwicklung der Zahlungen
  • Verbreitung bei Wettanbietern und Online Casinos legt zu
  • Oftmals keine Gebühren der Glücksspielanbieter für Dogecoin Zahlungen

– Wallet für die Zahlungen mit Dogecoin notwendig

Mit Dogecoin ein- und auszahlen?

Die Transaktionen mit dem Dogecoin und dem dazugehörigen Wallet sind in beide Richtungen möglich. Der Dogecoin steht also nicht nur für die Einzahlungen zur Verfügung, sondern kann auch für die Auszahlungen verwendet werden. In beiden Fällen profitieren die Spieler von einer schnellen Bearbeitung der Zahlungen.

Fallen Gebühren an?

Jeder Wettanbieter und jedes Online Casino kann seine Gebühren für die Zahlungen individuell festlegen. Es kann also sein, dass für die Transaktionen mit dem Dogecoin Gebühren anfallen. Die meisten Glücksspielanbieter verzichten auf diese zusätzlichen Kosten für ihre Kunden.

Bedenken solltest du aber, dass die Zahlungen mit dem Dogecoin im Krypto-Netzwerk eine kleine Gebühr nach sich ziehen. Also unabhängig vom Online Casino oder Wettanbieter.

Beste Dogecoin Alternativen

Der Dogecoin ist selbstverständlich nicht die einzige Möglichkeit, um beim Glücksspielanbieter online seine Zahlungen abwickeln zu können. Reihenweise Alternativen stehen zur Verfügung, zu denen unter anderem weitere Kryptowährungen wie der Bitcoin oder Ethereum gehören. Darüber hinaus können die Zahlungen auch mit klassischen Zahlungsmitteln durchgeführt werden.

Die meisten Online Casinos und Wettanbieter akzeptieren Kreditkarten. Auch Zahlungsmethoden wie ApplePay, die Paysafecard, Skrill oder Neteller sind enorm beliebt. Bei allen Zahlungsmöglichkeiten sollten die Spieler aber einen Blick auf die Zahlungsvorgaben und Gebühren werfen.

Dogecoin FAQs

Wie funktioniert der Dogecoin?

Beim Dogecoin handelt es sich um eine Kryptowährung, die in den letzten Jahren zu einer großen Popularität gekommen ist. Um die Zahlungen abzuwickeln, ist ein Krypto-Wallet erforderlich, auf dem sich Coins der Währung befinden. Mit diesen können die Zahlungen beim Glücksspielanbieter dann abgewickelt werden.

Wo kann ich mit Dogecoin spielen?

Die Verbreitung des Dogecoin wächst beachtlich. Mittlerweile stehen die Kryptowährungen in immer mehr Online Casinos und bei immer mehr Wettanbietern zur Verfügung. Die Auswahl vergrößert sich nahezu täglich, weshalb eine genaue Auflistung der Anbieter unmöglich ist.

Sind die Zahlungen im Online Casino mit Dogecoin sicher?

Der Dogecoin genießt mit Blick auf die Zahlungsabwicklung einen sicheren Ruf. Die Transaktionen werden über eine Blockchain erfasst, zudem ist keine Angabe von persönlichen Informationen für die Zahlungsabwicklung notwendig.

Was benötige ich für die Zahlungen mit Dogecoin?

Für die Zahlungen mit Dogecoin müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein. Zum einen benötigen die Nutzer eine eigenes Krypto-Wallet für die Abwicklung und die Aufbewahrung der Coins. Zum anderen sind Dogecoins erforderlich, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erworben werden können.

Welche Bonusangebote kann ich mit dem Dogecoin bekommen?

Die Bonusangebote der Dogecoin Wettanbieter und Online Casinos sind vielseitig und unterscheiden sich oftmals deutlich. Ein Klassiker unter den Bonusangeboten ist der Einzahlungsbonus für Neukunden. Zusätzlich können aber auch Freispiel-Boni, Reload-Boni oder vergleichbare Angebote auf die Spieler warten. Ob es sich dabei um einen attraktiven Bonus handelt, legen vor allem die Bonusbedingungen fest.