Neteller Casinos & Wettanbieter 2022

Sehr schnelle Einzahlungen tätigen zu können in Online Casinos, ist für alle Spieler interessant. Eine dieser guten Optionen ist Neteller. Damit lässt sich sowohl bei Wettanbietern als auch in Casinos innerhalb weniger Sekunden einzahlen. Und auch Auszahlungen funktionieren im Vergleich überaus schnell. Wir haben hier die besten seriösen Neteller Casinos mit Bonus Codes gesammelt.

Beste Neteller Casinos & Wettanbieter

Anbieter Bonus Bonus Art Bonus Code
exclusive
exclusive
Sons of Slots Casino Bonus
Bonus: 150% bis zu 300€ + 50 FS
181 mal eingelöst
150% bis zu 300€ + 50 FS Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
JooCasino Bonus
Bonus: 110% bis 200€ + 50FS
25 mal eingelöst
110% bis 200€ + 50FS Einzahlungsbonus
hot
hot
DACHBET Bonus
Bonus: Bis zu 1.000€
135 mal eingelöst
Bis zu 1.000€ Willkommensbonus
DBETWEL125, DBETWEL250, DBETWEL400, DBETWEL225
Bonus Holen
exclusive hot
exclusive hot
Slot Hunter Bonus
Bonus: 50 Freispiele gratis
+ bis zu 700€ + 100 FS
22 mal eingelöst
50 Freispiele gratis
+ bis zu 700€ + 100 FS
Einzahlungsbonus
hot
hot
BildBet Sport Bonus
Bonus: 100€ Gratiswette
126 mal eingelöst
100€ Gratiswette Einzahlungsbonus
exclusive
exclusive
Wallacebet Casino Bonus
Bonus: 120% bis 300€
10 mal eingelöst
120% bis 300€ Einzahlungsbonus
WALLACE120
Bonus Holen
exclusive
exclusive
Lapilanders Casino Bonus
Bonus: 150% bis zu 200€ + 25 Gratis Spins
23 mal eingelöst
150% bis zu 200€ + 25 Gratis Spins Einzahlungsbonus
hot
hot
Weltbet Casino Bonus
Bonus: bis zu 1.000€
16 mal eingelöst
bis zu 1.000€ Einzahlungsbonus
WELTBET22
Bonus Holen
hot
hot
bet365 Angebotscode
Bonus: 100% bis 100€
128 mal eingelöst
100% bis 100€ Neukundenbonus
hot
hot
888Sport Bonus
Bonus: 100% bis 100€
94 mal eingelöst
100% bis 100€ Einzahlungsbonus

Wie funktioniert Neteller im Casino?

Bei Neteller handelt es sich um eine sogenannte E-Wallet. Das bedeutet, die Spieler müssen sich vorab bei Neteller registrieren, ein Kundenkonto anlegen und Geld in die digitale Geldbörse einzahlen. Wenn das erledigt ist, steht den Einzahlungen im Casino nichts mehr im Wege.

Da Neteller inzwischen bei vielen Casinos vertreten ist, gibt es kaum Einschränkungen bei der Einzahlung über die Zahlungsart. Lediglich die Höhe der Mindest- oder Maximaleinzahlung kann je nach Anbieter vorgegeben sein.

Step-by-Step Anleitung für Neteller Casino Zahlungen:

  • Neukunden: Registrieren und neues Spielerkonto anlegen
  • Bestandskunden: Mit den Zugangsdaten im Casino anmelden
  • Einzahlungsbereich des Casinos besuchen
  • Neteller als Zahlungsmethode auswählen
  • Einzahlungsbetrag festlegen und fortfahren
  • Zahlungsvorgang über Neteller abwickeln

Wie funktioniert Neteller beim Wettanbieter?

Die Einzahlungen bei Wettanbietern sind ähnlich gestaltet wie in Online Casinos. Auch hier benötigen die Nutzer ein Kundenkonto bei Neteller, um die Einzahlungen ausführen zu können.

Wie auch die Glücksspielanbieter begrenzen viele Wettanbieter die Höhe der Einzahlung. So sind Einzahlungen oftmals erst ab einem Betrag von mindestens 10 bis 20 Euro möglich und nur bis zu einer gewissen Höhe.

Neteller Wettanbieter Einzahlung – so geht’s:

  • Neukunden müssen zuerst ein Wettkonto einrichten
  • Bestandskunden melden sich mit ihren Login-Daten an
  • Anschließend in den Einzahlungsbereich wechseln
  • Neteller als Zahlungsmethode auswählen
  • Höhe der Einzahlung angeben
  • Einzahlung über Neteller abschließen

Neteller Bonus beim Wettanbieter

Aufgrund der hohen Beliebtheit schließen nur wenige Wettanbieter Neteller bei der Auszahlung des Bonus aus. Dennoch empfiehlt es sich vor der Einzahlung über Neteller einen Blick in die geltenden Bonusbedingungen des Wettanbieters zu werfen. Sollten Zahlungsarten von der Bonusauszahlung ausgeschlossen sein, kann dies in den Bonusbedingungen nachgelesen werden.

Ist Neteller eine PayPal Alternative?

Ja, definitiv ist Neteller eine sehr gute Alternative zu PayPal. Natürlich mag man sich die Frage stellen, wieso man Neteller anstelle von PayPal nutzen sollte. Der Grund ist relativ einfach: PayPal wird gar nicht mehr im Casino und auch nicht bei allen Buchmachern angeboten. Denn für diese e-Wallet müssen die Anbieter extrem strenge Regeln befolgen, die teilweise nicht für jeden umsetzbar sind.

Aus diesem Grund ist es sehr sinnvoll, auf Neteller zu setzen. So kommt man weiterhin in den Genuss schneller Transaktionen und kann sich darauf verlassen, dass Kundendaten sicher sind.

Positiver Nebeneffekt: Man kann das Neteller Konto nicht überziehen. Es steht also wirklich nur das Geld zur Verfügung, welches man wirklich auf seinem Konto hat.

Neteller Gebühren: Wie viel kosten Ein- und Auszahlungen?

Grundsätzlich fallen für Einzahlungen mit Neteller keine Gebühren an. Das handhaben alle Casinos und Wettanbieter gleich. Es kann jedoch sein, dass für Auszahlungen Gebühren verlangt werden. Das ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Die Gebühren werden meist bei einer bestimmten Häufigkeit von Auszahlungen innerhalb eines Monats verlangt.

Bei Umbuchungen oder anderen Währungen fallen bei Neteller auf jeden Fall Kosten an. Das ist bei anderen Zahlungsanbietern nicht anders. Interessant sind noch die Kontoführungsgebühren bei Neteller.

Wer sein Konto nämlich regelmäßig nutzt, der muss keine Gebühren bezahlen. Sollte hingegen das Konto mehr als 13 Monate nicht aktiv genutzt werden, treten nach einer Erinnerungsmail geringe Gebühren in Kraft.

Unser Geheimtipp: Die Neteller Kreditkarte

Mit der Neteller Kreditkarte bekommt jeder Nutzer die Option, eine virtuelle MasterCard zu nutzen. So kann man via Kreditkarte einzahlen und auszahlen, sobald man das entsprechende Zeichen sieht. Ergänzend zur virtuellen Neteller Kreditkarte kann man auch eine echte Kreditkarte beantragen.

Wer eine solche physische Karte haben will, der muss 10€ zahlen. Diese funktioniert genau gleich, man kann sie überall dort benutzen, wo MasterCard Zahlungen erlaubt sind. Wichtig hierbei ist, dass man nur das Geld nutzen kann, dass sich auf dem Neteller Konto befindet. Das bedeutet, dass man nicht ins Minus rutschen kann mit diesen Neteller Kreditkarten.

Neteller Sicherheit: Wie sicher ist Neteller?

Neteller behauptet von sich selbst, absolut sicher zu sein. Und dies wird dank der durchweg positiven Neteller Erfahrungen bestätigt. Es gibt spezielle Authentifizierungsmechanismen. Damit ist eine Anmeldung gemeint, die über mehrere Einzelschritte erfolgt. So garantiert Neteller, das wirklich auch der echte Kunde sich bei Neteller anmeldet.

Das Neteller Unternehmen wird von Financial Conduct Authority gelistet. Damit ist eine in Großbritannien ansässige Finanzaufsichtsbekörde gemeint, die regierungsunabhängig arbeitet. Mit solch einer Listung ist gewährleistet, dass bei Neteller alle Sicherheitsaspekte gesichert sind und unter regelmäßiger Prüfung stehen.

Welche Neteller Alternativen gibt es?

Die große und vor allem bekannteste Alternative zu Neteller ist PayPal. Die Vorzüge der extrem sicheren und verbreiteten e-Wallet sind bekannt. Einzahlungen innerhalb von Sekunden, Auszahlungen brauchen maximal 24 Stunden. Und auch sonst ist der Zahlungsvorgang mit PayPal extrem komfortabel. Hinzu kommt: Wer PayPal anbietet, der muss auch über eine Schleswig-Holstein Lizenz verfügen. Damit ist perfekte Seriosität gesichert.

Doch auch ohne PayPal können Casino und Sportwettenanbieter starke Neteller Alternativen aufweisen. Dazu zählt der “Klon” Skrill. Hinter der Online Geldbörse verbirgt sich im Grundsatz exakt das gleiche Angebot, wie man es auch bei Neteller vorfindet. Es gibt marginale Unterschiede in den Gebühren. Auch haben beide e-Wallets unterschiedliche Prepaid-Karten Konzepte. Die Abdeckung ist bei beiden Zahlungsoptionen aber nahezu gleich.

Vor- und Nachteile von Neteller

Als Zahlungsmethode bei Online Casinos und Wettanbietern bietet Neteller zahlreiche Vorteile. Beliebt ist Neteller unter anderem durch die unkomplizierte und einfache Verwendung. Um Zahlungen ausführen zu können, benötigen die Spieler nur ihre Zugangsdaten und müssen keine weiteren Zahlungsinformationen wie etwa IBAN oder Kreditkartennummer angeben.

Ein weiterer Vorteil ist die Schnelligkeit der Einzahlungen. Schon wenige Augenblicke nachdem die Zahlung über Neteller abgewickelt wurde, steht der Betrag im Online Casino oder beim Wettanbieter zur Verfügung.

Neben der Schnelligkeit spricht auch die Sicherheit für Neteller als Zahlungsmethode. Der Zahlungsdienstleister setzt auf moderne Betrugsschutztechnologien und Sicherheitsfunktionen, um die Kundendaten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Sicherheit bietet Neteller zudem auch in Bezug auf die Selbstkontrolle.

Über das Zahlungssystem können alle Einzahlungen nachverfolgt werden und die Nutzer behalten so ihr Spielverhalten im Überblick. Als Nachteil wird jedoch häufig angesehen, dass die Zahlungsart nur genutzt werden kann, wenn vorab ein Kundenkonto angelegt wird. Zudem fallen für das Aufladen des Guthabens Gebühren an.

Vorteile

  • Schnelle Einzahlungen, die sofort verfügbar sind
  • Bankkonto- oder Kreditkartendaten müssen nicht preisgegeben werden
  • Weit verbreitet bei Online Casinos und Wettanbietern

Nachteile

  • Kundenkonto muss angelegt werden
  • Aufladen der E-Wallet nicht gebührenfrei

Woher kommt Neteller?

Ein Teil der Seriosität von Neteller lässt sich auch mit der Unternehmensgeschichte beantworten. 1999 wurde Neteller in Kanada gegründet und gehört heute zu der weltweit agierenden Optimal Payments PLC. Seit 2004 hat Neteller seinen Hauptsitz auf der britischen Insel Isle of Man.

Heute wird die Online Geldbörse in mehr als 200 Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt. Praktischer Nebeneffekt: Der Neteller Support ist auf mindestens 15 Sprachen zu erreichen, Deutsch ist selbstverständlich dabei.

Wie kann man Geld auf das Neteller Konto überweisen?

Die Optionen, Geld auf das Neteller Konto zu transferieren, sind extrem breit gefächert. Neben den Klassikern wie Kreditkarte und der Banküberweisung, kann man auch Klarna Sofort, EPS oder Giropay nutzen. Egal, für welchen Zahlungsanbieter man sich entscheidet, fallen bei der Überweisung immer 2,5% Gebühren an.

Neteller für Casino & Wettanbieter – FAQ

Wie funktioniert Neteller?

Um Zahlungen über Neteller ausführen zu können, benötigen die Nutzer einen Account. Bei Neteller handelt es sich um eine E-Wallet. Das heißt, bevor Zahlungen über Neteller vorgenommen werden können, müssen die Nutzer Geld einzahlen und die digitale Geldbörse füllen. Die Einzahlungen werden dann von diesem Guthaben abgezogen.

Wie lange dauert die Einzahlung über Neteller?

Der Zahlungsvorgang ist innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen. Zahlungen werden sofort gebucht und stehen umgehend zur Verfügung.

Kann über Neteller auch Geld empfangen werden?

Der Zahlungsdienstleister ermöglicht sowohl das Senden als auch Empfangen von Geld. Daher kann Neteller auch für die Abwicklung der Auszahlungen genutzt werden.

Bieten alle Wettanbieter die Einzahlung über Neteller an?

Neteller ist als Zahlungsmethode bei Wettanbietern zwar sehr verbreitet, doch steht sie nicht bei allen Anbietern zur Auswahl. Das könnte sich mit zunehmender Beliebtheit aber noch ändern.

Gibt es spezielle Neteller Boni?

Spezielle Boni für Zahlungsarten sind selten. Da jedoch die meisten Einzahlungsboni auch für Zahlungen über Neteller zur Verfügung stehen, können sich die Spieler auf diesem Weg einen Bonus sichern.